Der Bundespokal 2023 ist eröffnet


Mit der Aufstellung aller teilnehmenden Mannschaften startete heute, Freitag der 26. Mai, um 10 Uhr der Bundespokal 2023 in Rottenburg. 26 Mannschaften reisten aus allen Ecken Deutschlands bereits gestern in die Neckarstadt um sich mit den lokalen Gegebenheiten vertraut zu machen.

Neben Sabine Siebrecht, erste Vorsitzende des TV Rottenburgs, begrüßten auch der erste Bürgermeister der Stadt Rottenburg, Thomas Weigel, und VLW-Präsident Martin Walter die weitgereisten Mannschaften. Zudem schalteten sich über die Video-Leinwand aktuelle Nationalspieler:innen zu und wünschten viel Erfolg und gute Spiele. Eine herausragende Gesangsperformance der Nationalhymne gesungen von Pia Angstenberger rundete die Eröffnung des Turniers ab. Somit blieb es dann für die Hauptorganisatorinnen Juliane Uhr und Nelja Hensler lediglich zu sagen:

Der Bundespokal 2023 in Rottenburg ist eröffnet!

,